Frische Luft für mehr Wohnqualität

 

Regelmäßiger Luftwechsel ist notwendig

Regelmäßiger Luftwechsel in Häusern und Wohnungen ist notwendig, um eine durchgehend hohe Luftqualität zu gewährleisten. Wird der Sauerstoff im Raum verbraucht, bleiben zunehmend Kohlenstoffmonoxid und Wasserdampf übrig. Die Reduktion von Sauerstoff in den Räumen bewirkt, dass auch die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit von den Personen abnimmt, die sich darin befinden. Auf Dauer leiden ebenso Wohn- und Lebensqualität darunter. Die Abnahme der Luftqualität ist nicht verwunderlich: Schon ein 4-Personen-Haushalt gibt täglich beim Kochen, Duschen und Spülen bis zu 15 L Wasserdampf in den umgebenden Raum ab.

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Die moderne Gegenmaßnahme heißt kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL). Innovative Technik sorgt dabei für eine leise und energiesparende Regelung der Temperatur und Luftfeuchtigkeit – ganz ohne Stoßlüften und Wärmeverlust. So wird die Schimmelbildung vermieden und das Wohlfühlklima in Ihrem Hause bleibt erhalten.

Weitere Vorteile der kontrollierten Wohnraumlüftung (KWL):

  • Schutz für Allergiker durch gefilterte Außenluft (Feinstaub, Pollen, etc.)
  • Lärm- und Einbruchschutz durch frische Luft bei geschlossenen Fenstern
  • Stark geminderte Gefahr von Schimmelbildung
  • Keine Wärmeverluste im Winter und Energieeinsparung
  • Kühlung der Zuluft an heißen Sommertagen z.B. durch Erdwärmetauscher
  • Gleichbleibendes Klima im Haus

Die Installation der Lüftungstechnik kann nicht nur zentral als Komplettsystem für das gesamte Haus, sondern auch dezentral für einzelne Räume erfolgen. Beide Systeme haben das Potential um die Effizienz der Luft- und Wärmeregulierung in Ihrem Haus zu steigern.

Unsere Experten von Konzeptbau Neppel beraten Sie nicht nur gerne im Detail über die unterschiedlichen Vorzüge und Einsatzmöglichkeiten in Neubauten oder sanierten Alt- und Bestandsbauten, sondern übernehmen auch die fachmännische Umsetzung. Sprechen Sie uns gerne darauf an.