Energetische Gebäudesanierung ab Januar 2020

Warum sich energetische Gebäudesanierung in den kommenden Jahren noch mehr lohnen wird?

Ab dem 1. Januar 2020 werden energetische Gebäudesanierungen steuerlich gefördert. Die Förderung bezieht sich auf selbstgenutztes Wohneigentum, das in dem Zeitraum vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2029 energetisch saniert wird. Insgesamt kann ein Steuerabzug von 20 Prozent bei Aufwendungen von bis zu 200.000 Euro – damit ein Erlass von bis zu 40.000 Euro pro Objekt – geltend gemacht werden.

Was wird gefördert?

KfW-förderfähige energetische Gebäudesanierungen:

  • Wärmedämmung von Wänden, Dächern und Geschossdecken
  • Erneuerung von Fenstern und Außentüren
  • Erneuerung der Heizungsanlage
  • Erneuerung und Neuinstallation der Lüftungsanlage
  • Einbau von digitalen Systemen zur energetischen Betriebs- und Verbrauchsoptimierung

Wie läuft die Förderung ab?

Die Einkommensteuer wird in den ersten zwei Jahren nach den Sanierungsarbeiten um je sieben Prozent erlassen: Bis zu 14.000 Euro pro Jahr. Im dritten Kalenderjahr können weitere sechs Prozent von den Einkommenssteuern erlassen werden: Bis zu 12.000 Euro.
Insgesamt kann also für ein Objekt ein Förderbetrag in Höhe von 20 Prozent im Laufe von drei Jahren nach Abschluss der Sanierung von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

1. Die steuerliche Förderung gilt für selbstgenutztes Wohneigentum – die steuerpflichtige Person muss daher selbst in dem geförderten Objekt wohnen.

2. Das Objekt muss bei der energetischen Gebäudesanierung älter als zehn Jahre sein.

3. Die Sanierungsmaßnahmen müssen von einem Fachunternehmen durchgeführt und entsprechend bescheinigt werden.

 

Wir unterstützen Sie bei der nachhaltigen Altbausanierung und berücksichtigen selbstverständlich Ihre individuellen Vorstellungen bei der Umsetzung.

Sie haben weitere Fragen zu der energetischen Gebäudesanierung? Sprechen Sie uns gerne an.

Sie erreichen uns telefonisch unter der 02591 / 20693-0 oder über unser Kontaktformular.

Neppel Konzeptbau – Schlüsselfertiges Bauen mit Festpreisgarantie für Ein- und Mehrfamilienhäuser: Projektentwicklung und Projektmanagement.
Wir sind in Münster und im gesamten Münsterland für Sie tätig: Lünen, Bergkamen, Kamen, Datteln, Olfen Selm, Haltern am See, Dülmen, Senden, Aschenberg, Ahlen und Hamm.